Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Die politische Landschaft

Bitte posten Sie, was Ihnen wichtig ist als pdf-Attachment an: info@mittelhessischer-landbote.de

2021: Neues aus der politischen Landschaft

 

  • Kein Datenschutz zweiter Klasse! Hessischer Flüchtlingsrat fordert von der Landesregierung Ablehnung des AZR-Gesetzes im Bundesrat
  • Wir klagen an: Menschenrechte sind unverhandelbar - eine breit getragene neue Website geht gegen Menschenrechtsverletzungen an Europas Außengrenzen an
  • Sollten Medien die Herkunft von Tatverdächtigen nennen? - Mediendienst Integration veröffentlicht eine Studie der Kriminologen Tobias Singelnstein und Christian Walburg
  • Kein Flüchtlingsschutz in Deutschland, weil im Bürgerkrieg zuhause nicht genug Zivilisten zu Tode kommen - Der Europäische Gerichtshof kritisiert die deutsche Entscheidungspraxis

  • Am Ende stehen Verelendung, Verfolgung und akute Lebensgefahr - Brot für die Welt und Diakonie veröffentlichen eine Studie und fordern Abschiebestopp nach Afghanistan. Links zu Kurzfassung und Langfassung der Studie von Friederike Stahlmann

  • Benachteiligte Wohngegenden und Berufe mit hohem Ansteckungsrisiko - Der Mediendienst Integration berichtet, warum Menschen mit Migrationshintergrund häufiger von COVID 19 betroffen sind

  • Politische Partizipation von Menschen mit Migrationshintergrund mangelhaft - Sachveständigenrat für Migration und Integration veröffentlicht Jahresgutachten 2021

  • Kopftücher und offen getragene  Tätowierungen - künftig für Beamtinnen und Beamte verboten? Der Mediendienst Integration berichtet

  • Kriminelle Banden, Corona-Frust und Perspektivlosigkeit - Der hr berichtet über haarsträubende Zustände in der Gießener Erstaufnahmeeinrichtung

  • Aus der Obhut direkt in die Ausbeutung - seit 2018 sind europaweit mehr als 18.000 geflüchtete Kinder und Jugendliche aus staatlichen Einrichtungen verschwunden. Ein Bericht auf tagesschau.de

  • Reihenweise Familientrennung durch Abschiebung - Der hessische Flüchtlingsrat protestiert und mahnt den Schutz von Ehe und Familie auch in Hessen an

  • Beschaffung von Dokumenten aus Eritrea - beinahe ein Ding der Unmöglichkeit, obwohl es Ausländerbehörden oft nicht wahrhaben wollen. Ein nützliches Gutachten

  • Ohne Papiere in Deutschland leben - Der Mediendienst Integration beleuchtet das dunkle Feld der "irregulären Migration"

  • Junge Geflüchtete brauchen mehr Zeit! - Albert Scherr und Helen Breit fordern im Mediendienst Integration einen anderen Umgang mit dieser Gruppe

  • Die lange Ankunft- Erfahrungen junger Geflüchteter in Deutschland seit 2015, erzählt von Cornelie Unger-Leistner in einem Podcast auf hr2

 

 

 

 

  • Immerhin: Flüchtlingen aus Somalia gesteht ab 1. März das BAMF eine "gute Bleibeperspektive" zu - Der Zugang zu Integrationskursen wird dadurch erleichtert

  • Bleibeperspektive - Gemeinnützige Gesellschaft zur Unterstützung Asylsuchender kritisiert eine "begriffliche Seifenblase"

  • Falsche Anschuldigungen - Ulla Jelpke (MdB) entlarvt den angeblichen Zusammenhang von fehlenden Dokumenten und fehlender Schutzbedürftigkeit Geflüchteter als Mythos (junge welt vom 24.02.2021)

  • "Schwarz" trägt in der österreichischen Regierungskoalition die Farbe "türkis" und schiebt sogar Kinder ab, der grüne Koalitionspartner verhindert es nicht - hoffentlich kein Modell für Deutschland

 

 

2020: Neues aus der politischen Landschaft

 

  • Kaum Infektionsschutz oder Integration - Hessen setzt trotz Corona auf Sammelunterkünfte für Geflüchtete. Der hr berichtet.

 

  • Menschen werden normaler Weise durch die Taufe zu Christen - Wer vorher Muslim war und Asyl beantragt, muss zusätzlich durch eine gerichtliche Aufnahmeprüfung. Die Konrad-Adenauer-Stiftung analysiert "Religiöse Konversionen im Asylprozess".

2019: Neues aus der politischen Landschaft

 

 



2018: Neues aus der politischen Landschaft

 

 

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?